Okt
30
2013

Dumme Wähler und kurzsichtige Konsumenten

Hagen Rether über „dumme Wähler“, kurzsichtigen Konsum und Promis, die sich an Konzerne verkaufen. Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

Klicke auf diesen Link, um den Inhalt von YouTube anzeigen zu lassen.
Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3duYWlrejZZazljP3JlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgd2lkdGg9IjUwMCIgaGVpZ2h0PSIzNzUiPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Dass es übrigens auch andere „Stars“ gibt, die sich aktiv für Nachhaltigkeit einsetzen, zeigt dieser Utopia-Artikel: „Die 10 grünsten Promis“.

Verwandte Beiträge:

Drucken Drucken

2 Comments

  • X

    Schönes Video, das doch Vieles genau auf den Punkt trifft.

    Aber der Linkt mit den Grünen Promis ist doch eher fragwürdig, wenn nicht sogar lächerlich.
    Gut, nach Thomas D habe ich aufgehört, genauer zu lesen. Aber diese Person rechtfertigt in einem Interview mit der FAZ ( http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/nachhaltigkeit/thomas-d-im-gespraech-schaffen-wir-uns-ein-harmonisches-feld-12629200.html )seinen Sportwagen doch tatsächlich mit dem Verzicht von Fisch&Fleisch. Ebenso sagt er, dass er „haupstächlich Veganer“ sei. Na was denn nun, Veganer, Vegetarier, Flexitatier oder doch ein ganz normaler Fleischesser?
    Als danach noch Hannes Jaennicke auftauchte, war es komplett vorbei. In seinen Büchern ist dieser doch sehr polemisch sowie populistisch und möchte wohl nur auf den „Nachhaltigen und grünen Zug“ aufspringen um damit Geld zu machen. (18€ für 192 Seiten?- gehts noch?)

    Gruß und Weiter so!

    Comment | 30. Oktober 2013
  • Da gebe ich Dir Recht, dass „grüne Promis“ auch so eine Sache sind. Aber zumindest sind nicht alle so ignorant wie z.B. Moritz Bleibtreu, das finde ich gut. Dass darunter auch Leute sind, die mit der ganzen Geschichte Geld machen wollen, nun ja. Lieber mit Nachhaltigkeit als mit Reklame für McDoof. 😉 (Übrigens funktioniert die Kommentarfunktion, Kommentare müssen nur erst von mir freigeschaltet werden, bevor sie erscheinen.)

    Comment | 30. Oktober 2013

Kommentare per RSS Feed verfolgen.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Konsumpf 2008 - Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes

Cookie Preference

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

Help

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • Accept first-party cookies only:
    Only cookies from this website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Datenschutz. Impressum

Back