Mai
13
2009

Glaubenskriege

Woher wissen wir, was wir zu wissen glauben? Können wir dem vertrauen, was uns die Medien jeden Tag als „News“, als „Nachricht“, als „objektive Wahrheit“ präsentieren? Wieviele der Bilder, die tagtäglich auf die Menschheit einströmen, sind überhaupt real, welche sind lediglich inszeniert oder verzerrt und wollen nur eine Meinungsbeeinflussung in eine bestimmte Richtung bewirken? U.a. mit diesen Fragen befasst sich der Verwirrung stiftende Kurzfilm „Glaubenskriege“ von Julian Wiehl, dem Hauptakteur hinter der Wiener Plattform für Video- und Filmproduktionen Kerubia Film [via]:

Ein medienreflektierender Kurzfilm welcher über politische Komponenten der Frage nach der Manipulation der Medien nachgeht. Hinter jeder Kamera steckt ein Mensch und hinter jedem Film eine Ideologie. Komprimiert, intensiv und überraschend bis zum Ende.

Verwandte Beiträge:

Drucken Drucken

1 Kommentar »

Kommentare per RSS Feed verfolgen. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Konsumpf 2008 - Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes