Okt
01
2012

Da hilft doch nur noch Auswandern

Als ich am Freitag zufällig vor der heute show das Politbarometer sah, staunte ich wahrlich nicht schlecht – die Deutschen sind offenbar noch blöder, als man das gemeinhin schon meinen muss:

Wie kann das sein, dass das schwarz-gelbe Chaos, die Klientelpolitik und das Durchlavieren durch unsoziale Projekte als „gute Regierung“ empfunden wird? Welche Drogen haben 60 % der Befragten genommen? Oder ist das nur Realsatire, haben sich die Befragten einen bösen Scherz mit dem ZDF erlaubt? Zu solchen Umfrageergebnissen, wie auch der Tatsache, dass angeblich eine Mehrheit der Deutschen auf eine Große Koalition hofft, fällt mir echt nichts mehr ein. Aber wie der Trueten-Blog schon ganz richtig konstatiert:

Was bleibt dann als wirkliche Gegenwehr? Die Beispiele aus Griechenland, Spanien und Portugal zeigen es vielleicht am schärfsten. Es wird am Aufbau von Massenbewegungen zu arbeiten sein, die soviel Druck erzeugen, dass sogar fest zusammengebackene Regierungskoalitionen am Ende sich brüchig zeigen. Auch für die, die daran interessiert sein sollten, hat ab heute die Vorbereitungszeit begonnen.

Verwandte Beiträge:

Drucken Drucken

18 Kommentare »

  • “Welche Drogen haben 60 % der Befragten genommen?”
    Vermutlich die selben Drogen, die sie zum Kauf der BILD-Zeitung verleiten. Die selben Drogen, die sie dazu verleiten, Parteien zu wählen, die weiterhin eine Verteilung von unten nach oben (national und auf europäischer Ebene) abwickeln.

    Die leute lesen Scheiße, schauen Scheiße und essen Scheiße.

    Was soll dabei rauskommen?

    Gruß, Duderich

    Comment | 1. Oktober 2012
  • Mensch Peter,
    jetzt doch nicht gleich verzweifeln …
    1. ist es nur (!) eine (!) Umfrage
    2. ist das nur ein Ausdruck, dass es den Deutschen halt gut geht (wär das anders, hätten wir auch solche Massenproteste wie in Spanien, Griechenland, Portugal, evtl. Frankreich & Co)
    3. würde es den Menschen dort besser gehen, wären sie anderswo auch weniger politisch kritisch
    4. die Mehrheit war immer schlafend & träge (Bsp. selbst beim Ende der DDR & Ägypten … da waren auch nur 1/10 bis 1/40 der Bevölkerung auf der Straße)
    warte doch einfach die Krise im nächsten Jahr ab, da werden dann sicherlich mehr Leute frustriert sein und Straßenbild & Wahlergebnis etwas anders aussehen :P
    bis dahin gilt: “Konsum gibt mir ein gutes Gefühl” :D
    Viele Grüße aus NRW
    Roland
    P.S.: insgeheim befürchte ich dennoch ne große Koalition, da Mr. Stonebridg ja sonst nur die Ampel zulässt … bis die dt. Mehrheit endlich mal gecheckt hat, dass mit den beiden größten Parteien kein Blumentopf zu gewinnen ist (da korrupt & volksfremd), sitzen wir längst in unserer autarken Kommune und kochen selbstgemachte Marmelade ein ^^

    Comment | 1. Oktober 2012
  • achja – von der Art ‘Demokratie’ ist eh nicht viel zu erwarten, da:
    - sie voll von Lobbyisten ist
    - die, die’s direkt verändern könnten, es nicht wollten, da sie selbst davon betroffen wären (s. Diäten der Abgeordneten –> ~Bock zum Gärtner~)
    - nur ein geringer Teil der Gesellschaft mündig & selbstreflektiert ist (das weiß man spätestens durch diesen Blog) und es noch Zeit bräuchte, bis sich dies änderte
    - nachhaltige Politik anfangs wohl unangenehm wär, und sowas wird dann doch nicht wiedergewählt

    so wird dann wohl, bei einer wahrscheinlich neuen (womöglich schwarz-roten) Koalition in Zeiten einer Rezession eher hängenbleiben, dass ja von beiden nur die CDU auch zu besseren Zeiten regiert hat und dies -ihr zugunsten- fehlattribuiert
    (anstatt sich mal dem Durchwurschteln dieser Regierung bewusst zu werden)

    übrigens finde ich diese Scheinargumente “Piraten & Linke = nicht regierungsfähig” echt albern, wenn man sich nochmal das Verhalten der akt. Regierungsparteien vor Augen führt (z.B. das ewige Geschacher um’s Betreuungsgeld oder auch die verpennte Abstimmung beim Meldegesetz)

    vllt. sollte uns die Zukunft egaler sein und wir (neben ein bisschen Aktivismus, Bloggen etc.) einfach nur bereit sein, wenn erkennbar wird, dass das Potenzial vorhanden ist, dass sich die Dinge ändern könnten

    solange an einem Bundesliga-Spieltag mehr los ist, als an einem bundesweiten Aktionstag wie am Sa. (die 40.000 passen ja alle sogar in ein Stadion), ist die Gesellschaft jedenfalls noch nicht soweit

    Comment | 1. Oktober 2012
  • warte doch einfach die Krise im nächsten Jahr ab, da werden dann sicherlich mehr Leute frustriert sein und Straßenbild & Wahlergebnis etwas anders aussehen

    Naja, da gibt es natürlich eine gewisse Resthoffnung, dass tatsächlich bis zur nächsten Wahl mehr Menschen aufwachen, aber von einer großen Wechselstimmung oder gar dem Willen, grundlegende Änderungen durchzuführen, ist leider wenig zu spüren derzeit. Uns geht’s ja so gut!

    Comment | 1. Oktober 2012
  • chapultepec

    Warum sich schon heute aufhängen, wenn es nächstes Jahr viel bessere Gründe gibt? (E. Pelzig) ;)

    Comment | 1. Oktober 2012
  • … und “die Merkel macht das doch nicht schlecht” ^^

    http://www.youtube.com/watch?v=6r6-YnbODXo

    Zynismus … “saved my day” ;)

    Comment | 1. Oktober 2012
  • Arno

    Ich hatte ja auch mal so ne Umfragetante am Tel. und als ich meine Meinung sagte, meinte sie, dass dafür im Fragebogen leider keine Antwort vorgesehen sei. Damit war der Fall für mich erledigt.

    In den Umfragen wird schon allein durch die Fragestellung so viel manipuliert, dass ich mir auch vorstellen kann, dass – wenn das Ergebnis nicht dem entspricht, was der Beauftragende gerne hätte – auch ohne Skrupel das Ergebnis fälscht. Siehe auch Stuttgarter Nachrichten, deren Online-Umfrage (unveröffëntlicht wegen unpassendem Ergebnis – gleich um eine weitere “Umfrage” der industriehörigen Uni Hohenheim ergänzt und diese dann auch veröffentlicht wurde.

    Also ich gebe nichts auf “Politbarometer” und ähnlichen Desinformationsmüll, muss aber leider eingestehen, dass die Deutschen in der Gesamtschau durchaus dumm wählen. Meine Hoffnung ist aber nicht Flucht durch Auswandern, sondern das Bewusstsein der nächsten Generation, die fernab des TV-Mülls groß wurde.

    Comment | 1. Oktober 2012
  • @ Arno: Da hast Du sicherlich Recht, dass man auf solche Umfragen nicht so sonderlich viel geben darf. Dennoch scheint mir schon im Land eine eher träge Stimmung zu herrschen, was politische Veränderungen angeht. Wäre schön,wenn die nächste Generation ohne TV-Desinformation und Dauerberieselung groß werden würde, dies sehe ich derzeit aber nicht wirklich. “Dank” iPhone & Co. nimmt die mediale Ablenkung doch eher noch zu.

    Comment | 1. Oktober 2012
  • Ähm, bin ich bekifft, oder hast Du an Deinem Design gefeilt?

    Comment | 2. Oktober 2012
  • Ach warten wir es ab. Ich glaube eh an einen absoulten Wahlsieg der Partei die PARTEI

    Comment | 2. Oktober 2012
  • @ Der Duderich: Hm, also ob Du bekifft bist, weiß ich natürlich nicht ;-) , aber am Design habe ich nichts geändert. Manchmal (selten) hakt der Srver, dann wird die CSS-Datei nicht richtig geladen.

    Comment | 2. Oktober 2012
  • Viator

    Die Antwort ist ganz einfach: Es liegt daran, mit welcher Intention die Statistik erstellt wurde.

    Comment | 2. Oktober 2012
  • Hubert S.

    “Da hilft nur noch auswandern”

    Jau, am Besten nach Griechenland oder Spanien. Oder doch besser nach Indonesien, Kuba, Angola oder Mexiko ?

    Gute Reise wünsche ich :-)

    Comment | 2. Oktober 2012
  • Konsumverweigerer

    Als wenn eine ZDF-Statistik wahr wäre…. ;)

    Macht mal den TV aus, noch besser: schmeisst den Drecks-Apparat auf den Sperrmüll und fangt lieber an zu denken, als euch über gefälschte ZDF-Statistiken zu echauffieren…

    Solche Statistiken gehören zu dem Schauspiel “Demokratie”.

    Comment | 4. Oktober 2012
  • Seit ca. 2 Jahren zweifel ich stark an dem Wahrheitsgehalt, bzw. der Respresentationsfähigkeit solcher Statistiken. Verfickte Freimaurer!

    Comment | 4. Oktober 2012
  • Hey Peter,
    hier etwas Exklusives für dich (und die ganzen anderen Kommunisten-Hippies in diesem Blog … inkl. mir ^^)

    Merkel in Stuttgart gebührend empfangen http://www.youtube.com/watch?v=yIK6FFQgsbk
    noch mehr Impressionen (von wg. “Beliebtheit”)
    http://www.youtube.com/watch?v=-Tp-AspPvmg

    (ok – ich erwähne mal lieber nicht die schlafende Mehrheit, die absolut keinen Schimmer von ihrer Inkompetenz hat ^^)

    Comment | 13. Oktober 2012
  • mistkaeferchen

    DIE EU DIKTATUR HABEN WIR JETZT.ESM IN KRAFT DEUTSCHE SCHLAFEN IMMER NOCH. GLEICHSCHALTUNG DER MEDIEN DURCH CDU U.FDP. WILLKOMMEN DIE DDR LEBT WIEDER.DANKE BUNDESKANZLERIN MURKSEL MUTTER DER NEUEN DDR DEUTSCHLAND. EZB ZOCKERBANK DRUCKT FÜR DIE EU MIT ERLAUBNIS DER REGIERUNGEN BILLJONEN LUFTGELD. DAS WIRD EU FIASKO SIE GANZE EU GEHT DEN BACH RUNTER. WIR DEUTSCHEN ZAHLEN FÜR DEN RETTUNGSSCHIRM BIS 1 BILLJONEN wenn es dumm läuft.ALLES VON LUFTGELD ALLES NOCH DRAUF AUF UNSERE SCHULDEN.WIR ZAHLEN 999 JAHRE.ICH DENKE DER EURO WIRD IN 2-3 JAHREN KAPUTT SEIN ALLE PLEITE. ABER VORHER SIND UNSERE KONTEN AB GERÄUMT VON DER EZB IN BRÜSSEL.2013 MAI BEKOMMEN WIR EINEN NEUEN LUFTGELD FÜNF EURO SCHEIN DER REST FOLGT. DANN BEKOMMEN WIR NOCH EINE EU POLIZEI DIE DRAUFHAUT WENN WIR AUF DIE STRASSE GEHEN .VIELE NEUE KAMERAS IN DEN STÄDTEN TOTALE EU KONTROLLE INDEKT SPIONAGE AUCH NOCH.KEINEN ZUM BEOBACHTEN IN DER LUFT. ALLES WAS FÜR DIESE TOLLEN AUSSUCHEN NÖTIG IST. WIR MÜSSEN NUR WEITERHIN DIE PARTEIEN WAHLEN DIE DEN ESM ABGESEGNET HABEN. DAS WAREN CDU FDP SPD U.GRÜNE MULTIKULTI BUNDESTAG ABSTIMMUNG. KANN LASSEN WIR DOCH MUNTER WEITERZOCKEN VON DER EZB UND LOBBY. WIR GEHÖREN SOWIESO SCHON DER ZOCKERBANK GOLDMAN SACH (ROTSCHILD FREUMAURERN BILDERBERGERVEREIN) MIT 30.000 ZOCKERN WELTWEIT.IN ALLEN EU STAATEN BANKEN U.POLITIK SITZEN GOLDMAN SACH LEUTE.DIESE RETTEN UNS NICHT WIR SOLLEN ALLE VERARMEN AUF DEN KNIEN RUMRUTSCHEN GEBT uns ARBEIT FÜR 7 EURO UND WAS ZU ESSEN.EBEN BILLIGE SKLAVEN IN DER EU.DAS HIER WIRD SCHLIMMER WAS DIE WELT JE GESEHEN HAT WENN WIR WEITER SCHLAFEN.DAS ALLES WEISS DIE CDU FDP SPD U.GRÜNE. DIE EZB KAN LAUT VERTRAG NICHT GERICHTLICH BELANGT WERDEN ESM VERLAG IMMUNTAET.DA KOMMT DOCH FREUDE AUF ODER??? DIE LINKE HAT DIESEN FIASKO NICHT ZUGESTIMMT EIN LICHTBLICK?

    Comment | 4. Dezember 2012
  • Aua, bitte nicht so schreien. Das kann man ja kaum lesen vor lauter Großbuchstaben!

    Comment | 4. Dezember 2012

Kommentare per RSS Feed verfolgen. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Konsumpf 2008 - Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes