Mai
05
2011

Adbusts auf ethify.org – „Qualität kommt von Quälen“

Das Website- und Buchprojekt ethify.org habe ich vor einiger Zeit in meine Linkliste aufgenommen, da es ein sehr spannendes, offenes Projekt ist, das sich mit vielen Fragen nachhaltigen Lebens auseinandersetzt, z.B.:

Wie können wir Wohlstand heute messen? Welche Werte gelten heute? Wann kommt die nächste Finanzkrise? Bringt uns das Elektroauto wirklich weiter? Mehr Kooperation statt Konkurrenz? Im Leben und im Job in Balance?

Ethify ermöglicht es dir, Werte und Erfahrungen zu teilen.

In einer der Ethify-Galerien mit dem Titel „Kritik an Werbung und Konsum“ gibt es nun eine ganze Reihe gelungener Adbustings zu bewundern, von denen ich hier ein paar besonders schöne vorstellen möchte:

Verwandte Beiträge:

Drucken Drucken

4 Kommentare »

  • haha – mit einem lachenden & weinenden Auge
    aber schön, dass es immer mehr dt. Adbusts gibt
    da kriegt man ja schon FAST Lust loszuziehen und Plakate & deren Aussage zu verändern.
    Aber für sowas gibt es ja Adbusters, Banksy & Co

    Comment | 5. Mai 2011
  • Och, selber sowas zu machen ist schon eine gute Idee – lass Dich also nicht aufhalten :-)

    Comment | 5. Mai 2011
  • das sagt sich so leicht … ^^
    dabei ist das doch ein “heikles Feld” (illegal? ;) ), welches ich lieber Leuten überlasse, die da mehr Erfahrung haben und die das besser umsetzen können.
    [obwohl ich nat. schon ein paar tolle Ideen hätte - leider weniger die Zeit dafür]

    Comment | 5. Mai 2011
  • [...] Adbusting. Mir gefällt die »Werbung« für »Fakebook« ja am besten… [via Konsumpf] [...]

    Pingback | 7. Mai 2011

Kommentare per RSS Feed verfolgen. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image

Konsumpf 2008 - Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes