Feb
15
2009

Wem gehört Deutschland?

Im Jahre 2002 sendete die ARD-Sendung Panorama diesen Bericht zur Frage: „Wem gehört Deutschland?“, der verdeutlicht, wer zu den Profiteuren der steigenden Staatsverschuldung gehört, nämlich die großen Bankinstitute. An Aktualität hat dieser Beitrag (leider) seitdem nichts verloren – im Gegenteil: man darf sogar konstatieren, dass er vor dem Hintergrund der Rettungsbillionen, die in das marode Finanzsystem gepumpt werden, eher noch an Brisanz gewinnt. [via]

Die Banken, bei denen sich der Staat (und damit wir alle) so verschuldet hat, bekommen nun in der „Finanzkrise” Geld vom Staat, das dieser sich wiederum von den Banken leihen muss. Absurd… aber natürlich sehr einträglich für die Banken! Wie stellte Henry Ford bereits um 1920 so treffend fest:

„Es ist gut, dass die Bürger der Nation unser Banken- und Geldsystem nicht verstehen, denn wenn sie es würden, glaube ich, gäbe es eine Revolution vor morgen früh.“

Verwandte Beiträge:

Drucken Drucken
Kommentare: 3 | Allgemeines,Banken,Geldsystem,Wirtschaft | Schlagwörter: , , |

3 Comments

  • Wie sagte B. Brecht: Was ist der Einbruch in eine Bank, gegen die Gründung einer Bank!
    Ich bin schon vor längerer Zeit zu einer genossenschaftlich organisierten Bank gewechselt.

    Comment | 15. Februar 2009
  • henry ford hatte absolut recht, wenn die leute dann noch wüssten, dass genau die parteien, denen in der schweiz die grossbanken cs und ubs je eine halbe million parteispenden zukommen liessen, gegen jegwelche boni-beschränkungen waren, …

    Comment | 15. Februar 2009
  • […] Wem gehört Deutschland? – KonsumpfEin Video über die Profiteure, die Staatsverschuldung, und wie absurd die Finanzkrise insgesamt ist: “Die Banken, bei denen sich der Staat (und damit wir alle) so verschuldet hat, bekommen nun in der „Finanzkrise” Geld vom Staat, das dieser sich wiederum von den Banken leihen muss.“.  […]

    Pingback | 15. Februar 2009

Kommentare per RSS Feed verfolgen.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Konsumpf 2008 - Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes