Feb
11
2009

McDonald’s säuft ab…

… zumindest wünscht man sich doch zuweilen, dass die Burgerbratklitschen alle mal von der einen oder anderen Springflut hinweggeschwemmt werden würden. Ähnliche geheime Gelüste trieben möglicherweise auch die dänische Künstlergruppe Superflex um – wie sonst kommt man auf die Idee, ein McDoof-„Restaurant“ im Miniaturmaßstab realitätsnah nachzubauen, anschließend zu fluten und all das als kleinen Film ins Netz zu stellen und in der South London Gallery vorzuführen? Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen und erfreut vielleicht auch den einen oder anderen Leser hier. ;-)

[via culture jamming (ein sehr empfehlenswerter Blog – „Sand im Getriebe der Gedankenmaschine“)]

Flooded McDonald’s from Superflex on Vimeo.

Verwandte Beiträge:

Drucken Drucken

2 Comments

  • Hihi, gefällt mir gut, ehrlich. So könnte man der Klimaerwärmung und dem ansteigenden Meeresspielgel noch was Gutes abgewinnen!
    Gruß von Thialfi

    Comment | 11. Februar 2009
  • huhu. ich will nur darauf hinweisen, dass ich das von rebelart.net habe. ab und zu betreibe ich auch ein wenig katzencontent, was ich aber bei dem „culture jamming“ thema jetzt nicht so schlimm finde, da es kaum seiten darüber gibt.

    greets

    silvi :-)

    Comment | 11. Februar 2009

Kommentare per RSS Feed verfolgen.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Konsumpf 2008 - Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes