Sinnlose Gesetze

Als ich den Beitrag „Wirrwarr um Brötchen-Verkauf“ im NDR-Magazin Markt sah, konnte ich nur mit dem Kopf schütteln bzw. musste doch grinsen – das ist das Ergebnis, wenn Politiker über die Köpfe der Bürger hinweg irgendwas Sinnloses beschließen…

In Braunschweig dürfen die Bäcker sonntags nur bis elf Uhr Brötchen verkaufen. Die Tankstellen der Stadt hingegen den ganzen Tag. Was steckt dahinter?

Verwandte Beiträge:

Zurück

Zwei Aufreger: SpiegelBILD und Shell greift Subventionen ab

Nächster Beitrag

Markt oder Moral

2 Kommentare

  1. Arminius

    Es wird in dem Beitrag gar nicht auf die Entstehung und Gründe des Gesetzes eingegangen. Hätte gerne mal eine Stellungnahme des Gesetzgebers gehört.

    • Ja, ich auch. Einen Sinn kann ich nicht darin erkennen, zumal es so viele Ausnahmeregelungen gibt…

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén