Feb
16
2009

Nachtrag zu Discountern, Teil 2: Interview mit dem Südwind-Institut

Der Mein Leben als Kunde-Blog hat am Freitag ein Interview mit Ingeborg Wick geführt, die als Autorin für die neue Südwind-Studie über die beschämenden Arbeitsbedingungen bei chinesischen Aldi-Zulieferbetrieben verantwortlich ist. Lest Euch dieses Interview mal durch, ich finde es sehr interessant, auch was z.B. die möglichen Preiskonsequenzen angeht, die eine Verdopplung der Löhne der Arbeiterinnen zur Folge hätte.

„Wir haben ähnliche Fallstudien wie nun bei Aldi auch schon bei Adidas, Otto, Karstadt, C&A, Puma gemacht. Wir wollen aber klarmachen, dass mit dem Prinzip des Discounters eine weitere Verschärfung des Wettbewerbs eintritt.“

Verwandte Beiträge:

Drucken Drucken

Keine Kommentare

Kommentare per RSS Feed verfolgen.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Konsumpf 2008 - Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes