Dez
05
2008

Spannender Podcast zum Thema Konsum

Ich hatte Euch in meinem Blog neulich schon mal auf die Seite von Alexander Wagandt hingewiesen. eXtraWagandt heißt sein Blog, und bereits seit 2006 produziert Alexander hier einen mehrmals wöchentlich erscheinenden, oft bis zu einstündigen Podcast, in dem er Beobachtungen und Meinungen abseits der gemeinstreamten Medienlandschaft darlegt. So auch in der letzten Zeit verstärkt über die sog. „Finanzkrise” (die weitaus mehr ist – eine Wirtschafts- und genau betrachtet sogar Demokratiekrise) und das Währungssystem mit all seinen Schwächen. Die letzten Minuten seines Podcasts vom Mittwoch („Unruhen und Revolutionen – die anderen Symptome der Finanzkrise”) befassten sich dann speziell mit dem Thema Konsum(verzicht) [wobei der Begriff „Verzicht” in diesem Zusammenhang nicht wirklich angebracht erscheint, da man durch weniger Konsum eher GEWINNT, nämlich freie Zeit, Geld und auch einen freieren Kopf] – da ich diese Aussagen wirklich für sehr zutreffend und präzise formuliert halte, will ich Euch diesen Ausschnitt von 4:40 Minuten hier einmal als mp3 anbieten:

extrawagandt-pod-2008-03-dezember-12-konsum

Natürlich lohnt es sich auch, wie üblich den kompletten eXtraWagandt-Podcast zu hören – den findet Ihr hier.

Verwandte Beiträge:

Drucken Drucken
Kommentare: 1 | Konsumkritik,Wirtschaft | Schlagwörter: , , |

1 Kommentar

  • Fried Fertig

    Hi Peter,

    hast Du schön zusammengeschnitten. Einer der besten Ausschnitte aus den Podcasts von Alexander. Hab Dich dort lange nicht mehr gelesen.

    Schaue mich jetzt mal genauer hier um. Die Erinnerung an Dich kam über die Feldpolitik.

    Liebe Grüße
    Fried Fertig

    Comment | 5. August 2010

Kommentare per RSS Feed verfolgen.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Konsumpf 2008 - Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes